8samkeitsgruppe

8samkeitsgruppe

Bereits seit dem Jahr 2011 begleitet und finanziert der Lions Club Wuppertal-Bergisch Land die sog. 8Samkeitsgruppen der Alten Feuerwache. Die bereits zweite Gruppe wird seit Beginn 2019 von uns finanziell getragen. Unter Mitinitiative unseres Lions Clubs wurden diese Gruppen ins Leben gerufen, die derart erfolgreich gestartet sind, dass bereits zwei andere Vereine eine 8Samkeitsgruppe finanzieren und dieses Projekt somit nachhaltig gesichert ist.

Zudem unterstützt der Club die Gruppe mit monatlich wechselnden Ausflügen zum Beispiel ins Schauspielhaus, verschiedenen Museen, in den Wuppertaler Zoo, zum Hochseilgarten, sowie weiteren Attraktionen in der Umgebung.

Der pädagogische Leitgedanke des Konzepts basiert auf der Erkenntnis, dass nur stabile, d.h. konfliktsichere Beziehungen des Kindes zu einer erwachsenen Bezugsperson Entwicklungschancen nachhaltig positiv beeinflussen können. Diese These wurde von unterschiedlichen Forschungszweigen beeindruckend nachgewiesen, und anhand der durchgeführten Projektevaluation deutlich bestätigt.

Die Gruppe bietet einen familienähnlichen Rahmen für acht hochbelastete Kinder mit einer festen Bezugsperson (mit pädagogischer Fachausbildung), die die Kinder in allen relevanten Lebens- und Entwicklungsbereichen unterstützt. Sie kooperiert eng mit Schulen und Eltern, trainiert angemessenes Konfliktverhalten, fördert besondere Interessen und Begabungen und unterstützt beim angemessen Umgang mit Stressbelastungen.