Zum Inhalt wechseln

Lions-Quest

Ein Zukunftsprogramm macht Schule

Ausführlche Informationen auf  www.lions-quest.de.

Lions-Quest "Erwachsen werden" stärkt präventiv die Lebens- und Sozialkompetenzen von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 14 Jahren. In Form von Seminaren richtet sich das Programm an alle Lehrkräfte und Multiplikatoren, die mit Kindern und Jugendlicher dieser Altersstufe arbeiten.

Lions-Quest bedeutet, die Jugendlichen mitsamt den Problemen ihres Alters und Alltags ernst zu nehmen, auf ihre Gefühle einzugehen und ihnen den Wert gesellschaftlicher Werte im Umgang mit ihnen selbst zu verdeutlichen. Dabei stehen im Mittelpunkt die Grundwerte.

  • Toleranz und Achtung anderen Menschen gegenüber              
  • Verantwortung für sich und andere übernehmen
  • Engagement für sich und andere zeigen.

"Erwachsen werden" setzt vorrangig auf die Stärkung des jugendlichen Selbstvertrauens,es wird das Bewusstsein für fremde und eigene Gefühle gestärkt, die Konfliktlösungs- und Kommunikationsfähigkeit gefördert und dadurch das Klassenklima merklich verbessert.

          

Lions-Quest "Erwachsen handeln" ist die Fortführung von "Erwachsen werden" für die Altersgruppe der 15- bis 21-jährigen.

In diesem Konzept sind erstmalig Selbst- und Sozialkompetenzen mit Demokratiepädagogik, "Lernen durch soziales Engagement" und politischer Bildung verknüpft. Seit September 2014 werden Seminare für Lehrkräfte aller Schulformen (inklusive berufsbildender Schulen) und anderer Multiplikatoren angeboten.

Durch die in den LQ EH Seminaren vermittelten Methodenkompetenzen können die Lehrkräfte und Multiplikatoren die Jugendlichen effektiver auf die Anforderungen der modernen (Arbeits-) Welt vorbereiten und sie motivieren und befähigen, ihre eigenen beruflichen und gesellschaftlichen Visionen und Ziele zu entwickeln. 

Lions Quest Präsentation auf youtube