Anmelden

9. April 2019 - FH Bocholt Der KOPF denkt MIT

Eine spannende Diskussion der beiden Bioniker Professor Oestergaard und Professor Melgrim über die Förderung fossiler Brennstoffe und die Folgen für die Natur daraus. Wir können in unserer modernen Gesellschaft auf fossile Brennstoffe nicht verzichten. Wir können aber effizient mit Rohstoffen umgehen. Jeder ist zum Mitdenken aufgefordert. Eine Überflussproduktion muss im Hinblick auf Umwelt- und Klimaauswirkungen für die nachfolgenden Generationen vermieden werden.