Einloggen

Breadcrumb

Asset-Herausgeber

2021 Lionsclub unterstützt Trauerbegleiterin Angelika Bräunlein

2021 Lionsclub unterstützt Trauerbegleiterin Angelika Bräunlein

Sandra Zimmer (rechts im Bild), LC Gmund-Oberland bedankt sich bei Frau Bräunlein für den hervorragenden Vortrag

Kann man beim Tod eines Kindes der Familie helfen, sie unterstützen? Ja, sagt Angelika Bräunlein aus Gmund, die selbst ihren jüngsten Sohn durch Krankheit und Tod verlor. Wirklichen Trost gibt es in dieser Situation für Eltern nicht, aber Unterstützung und Hilfe ist möglich. Frau Bräunlein begleitet Familien in den ersten 6 Wochen ehrenamtlich und kostenfrei im Rahmen des Projektes „Primi Passi“ des Vereins „Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister e.V." „Mein Angebot besteht darin, Familien in dieser Krisensituation beizustehen, z.B. beim Abschiednehmen und -gestalten, 
beim Vorbereiten der Trauerfeier oder auch um hilfreiche Kontakte herzustellen“, sagt Frau Bräunlein. Darüberhinaus ist oft Hilfe im privaten Umfeld, im Kindergarten, bei Lehrern oder in Schulklassen, 
Kollegen der Eltern, wie mit den Trauernden umgegangen werden kann, entlastend für die Familie. 

Als Grundschullehrerin und Mutter von 4 Kindern eignete sich Frau Bräunlein das Wissen in der Weiterbildung zur Trauerbegleiterin/Trauerpädagogin an. Frau Bräunlein ist Ansprechpartnerin für die Landkreise Miesbach/Bad Tölz. Weitere Informationen unter www.trauerbegleitung-braeunlein.de  

Frau Bräunlein stellte ihre Arbeit in einem Zoom-Treffen des Lionsclubs Gmund-Oberland vor. 
„Wir sind tief beeindruckt von der herausragenden Arbeit von Frau Bräunlein und haben selbst viel gelernt. Gerne unterstützen wir diese wichtige und hilfreiche Arbeit“ , sagt Dr. Uwe Bischoff, Präsident des LC Gmund-Oberland.

Wenn auch Sie die Trauerbegleitung für Familien von Frau Bräunlein im Landkreis unterstützen wollen, die über ihre ehrenamtlich Arbeit hinausgeht, können Sie das gerne mit einer Spende an IBAN  DE17 7115 2570 0008 6443 20 tun. Dies kommt Erwachsenen und Kindern zugute, die Begleitung nach den 6 Wochen benötigen oder auch wenn ein Elternteil verstorben ist. 


Katharina Schulz-Schlotter
Pressebeauftragte Lions Club Gmund-Oberland
kschulzschlotter@t-online.de
0171 2445720