Navigationsmenü

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

null Spendenübergabe an diakonische Stiftung Ummeln

Spendenübergabe an diakonische Stiftung Ummeln

Foto v. links: Rasit Özen, Markus Holtmann, Hubert Nordemann, Berthold Lönne (Lions Club), Club-Präsident Wolfgang Sonnabend, Christel Fridrichs, Gerhard Verch, Vorsitzender Förderverein Lions Club Gütersloh-Wiedenbrück.

Bereits zum neunten Mal konnte der Lions Club Gütersloh-Wiedenbrück die Arbeit der Diakonischen Stiftung Ummeln in Rheda-Wiedenbrück mit einer Summe in Höhe von 3000 Euro unterstützen. Der Erlös ist aus dem Weihnachtspunsch-Verkauf auf dem Christkindlmarkt in Wiedenbrück. Das Besondere bei dieser Spende ist jedoch, dass die 41 Klienten, die in der Georgstraße leben und von der Spende profitieren, auch etwas zurückgeben können. Sie spülen jeden Morgen die Glühweinbecher mit großer Freude und sind glücklich darüber, auf diese Art und Weise dem Lions Club auf diese Art auch ein bisschen helfen zu können.

Geschäftsbereichsleiterin Christel Friedrichs kam zusammen mit Teamleiter Markus Holtmann und den Klienten Rasit Özen und Hubert Nordemann zum Christkindlmarkt, um sich persönlich zu bedanken. „Mit der großzügigen Spende können wir unseren Klienten Dinge ermöglichen, die das Leben schöner machen“, betont Holtmann. Festivitäten wie die Karnevalsfeier, das Oktoberfest oder ein Grillabend seien dadurch möglich. Ein Ersatz für den in die Jahre gekommener Klienten-PC steht noch auf der Wunschliste. Wer als Besucher am Lions Stand einen Punsch trinkt, der dort übrigens aus gutem Rotwein und Orangensaft selber hergestellt wird, der tut auf jeden Fall auch etwas Gutes. Sämtliche Erlöse fließen in soziale Projekte. Der Stand wird ausschließlich von Ehrenamtlichen betreut. Text Waltraud Leskovek