Anmelden

1. Klimafreundlicher Lions Club in Deutschland

Löwenstark für Klimaschutz

 

100 energieeffiziente Kochöfen für Westbengalen – gespendet vom Lions Club Hanau Brüder Grimm – dienen dem Schutz des globalen Klimas sowie der lokalen Waldressourcen mit positiven Auswirkungen auf die Lebenssituation der Menschen vor Ort. Die Hanauer Lions vom LC Brüder Grimm kompensieren damit weit mehr als alle im Zusammenhang  mit örtlichen Clubveranstaltungen eines Jahres entstehende Treibhausgase und sind „Pioniere“ im Lions-Hilfsprojekt für aktiven Klimaschutzwww.lions.de/klimaschutz – und 1. Klimafreundlicher Lionsclub in Deutschland! Gratulation und Kompliment!

Sie haben sich damit das Recht erworben das Label mit dem Lions Umweltsymbol mit 3 Schößlingen

(höchste Stufe) zu führen und in ihrer Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen.

Das Label „Klimafreundlicher Lionsclub“ gibt es in 3 Abstufungen:

  • € 310 Spende für 10 effiziente Kochöfen für 10 Familien,
  • € 620 für Kochöfen für eine ganzes Dorf und für
  • € 930 zur Vermeidung von knapp 100 Tonnen CO2-Emissionen jährlich.

 

Mitmachen erwünscht! CO2- Vermeiden, verringern, kompensieren!

Mit einer Spende von 310 €, 620 €, 930 € oder mehr pro Jahr – www.lions-hilfswerk.de/klimaschutz

klimafreundlicher Lions Club werden!

DG elect gewählt

Auf der Versammlung beschlossen die Delegierten auch der Kabinettsvorlage zur Auflage zweier Fonds zu zustimmen. Die Fonds für Umwelt und Jugend wurden je mit 15.000 EUR ausgestattet.

Präsidentschaftsübergabe 2016/2017

 
Der Spitzenwinzer und Gutsverwalter von Schloss Hallburg, Georg Hünnerkopf, empfing die Gruppe und führte, unter Verkostung erster Gutsweine, über das Anwesen und die Weinberge bei Volkach. Bei einem festlichen Abendessen mit Fortführung der Weinverkostung liess man das vergangene Jahr Revue passieren bevor die Präsidentennadel an den zukünftigen Präsidenten überreicht wurde. Highlights des vergangenen Jahres und jeweils auch für den guten Zweck veranstaltet waren vier Kunst- und Galerieführungen in Frankfurt sowie Musik- und Schauspielabende mit herausragenden Künstlern. Thematisch passend besichtigte die Gruppe am Morgen nach der Präsidentschaftsübergabe noch die sehr sehenswerten Ausstellungen des Georg Schäfer Museums bzw. der Kunsthalle in Schweinfurt. Das neue Präsidium des LIONS-Club Hanau Brüder-Grimm setzt sich im neuen Lionsjahr wie folgt zusammen: Dr. Volker Wingefeld (Präsident), Uwe Steinkrüger (Vizepräsident), Dr. David Schramm (Schriftführer) und Max Igor Breitmoser (Schatzmeister) sowie Priv. Doz. Dr. Thomas Müller als Past-Präsident. „We serve“ ist das Motto der Lions, eine der weltweit größten Nichtregierungsorganisationen, mit weltweit ca. 1,4 Millionen Mitgliedern. Die Unterstützung von Kinder- und Jugendprojekten liegt dem Club Hanau Brüder Grimm besonders am Herzen.