Klasse2000 im Distrikt 111 WR

Klasse2000 im Distrikt 111 WR

Klasse2000 bleibt aktiv in den Grundschulen

Patenschaften der Lions und ihrer Partner sind in der Corona-Krise wichtiger denn je

  

Klasse2000, das Lions-Grundschulprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung, bietet Schulen auch in der Corona-Krise ein attraktives Angebot. Das Präsenzangebot ist individuell angepasst und um die neue Internet-Plattform KLARO-Labor ergänzt. So werden in schwierigen Zeiten die Schulen auch digital unterstützt. Im Distrikt 111-WR haben im vergangenen Schuljahr 1759 Klassen aus 252 Schulen mit 44.229 Kindern bei dem Programm mitgemacht. Bitte unterstützen Sie Klasse2000 auch weiterhin mit Patenschaften. Wir wissen, dass die Mittel der Clubs stark schrumpfen. Aber gerade die Grundschulen benötigen die nachhaltige Unterstützung der Lions.

Das vergangene Schuljahr hat gezeigt, dass viele Schulen es sehr begrüßen, wenn die Klasse2000-Gesundheitsförder:innen kommen und ihre Stunden durchführen. Trotz des hohen Nachholbedarfs in den ausgefallenen Kernfächern freuen sich die Lehrkräfte (und Kinder!), wenn noch andere Inhalte vermittelt werden, von denen die Kinder inhaltlich profitieren und Spaß haben. Wir helfen bei der Bewältigung der schwierigen Situation.

Klasse2000 hat sich auf die neue Situation eingestellt, um Kindern die zentralen Botschaften des Programms „gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung, kritisches Denken und angemessene Formen der Konfliktlösung“ auch unter widrigen Umständen zu vermitteln.

  • In Absprache mit den Schulleitern können die externen Klasse2000-Gesundheitsförder:innen in Kurzstunden auch in geteilten Klassen unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln in die Klassen gehen.

  • Im Februar 2020 ging die Internet-Plattform KLARO-Labor online. Sie stellt vor allem bei Schulschließungen ein Online-Angebot zum selbständigen Lernen bereit. Die Lehrkräfte können für alle Themenblöcke auf detaillierte Zusammenstellung von Arbeitsaufträgen für die Kinder zum selbständigen Arbeiten zurückgreifen. In neuen Filmen erklärt KLARO ergänzend die Themen. Ein willkommenes Angebot für Lehrer, Kinder und Eltern.

Niemand von uns weiß, wie sich das Infektionsgeschehen weiterentwickeln wird und was das für den Unterricht im Herbst 2020 bedeutet. Aber unter diesen ungünstigen und ungewissen Bedingungen entwickelt Klasse2000 flexible angepasste Konzepte, um die Kinder in der Entwicklung ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen zu fördern.

Die Verbreitung von Klasse2000 im Distrikt WR

Im vergangenen Schuljahr unterstützten im Distrikt WR 37 Lions Clubs der insgesamt 88 Clubs die Schulen durch Patenschaften, an dem erwiesenermaßen wirksamen Programm teilzunehmen.

Die Lions haben vielfältige Möglichkeiten sich für Klasse2000 zu engagieren:

  • Patenschaften für Klassen übernehmen

  • Weitere Paten für Klasse2000 werben

  • Menschen mit einer Qualifikation in den Bereichen Gesundheit oder Pädagogik fragen, ob sie Interesse an einer Honorartätigkeit als Gesundheitsförder:in bei Klasse2000 haben.

  • Neue Schulen werben: Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung fördert Klasse2000 im Schuljahr 2020/21. Bundesweit können 400 Klassen aus Schulen, die momentan noch nicht mit dem Programm Klasse2000 arbeiten, für vier Jahre kostenfrei teilnehmen.

Hat Ihr Club Interesse, sich mit Klasse2000 für die Gesundheit von Kindern vor Ort zu engagieren, können Sie über info@klasse2000.de kostenlos die Broschüre „Lions – starke Partner für Kindergesundheit“ bestellen, in der es um langfristige Förderstrategien geht.

Wenn sie Unterstützung benötigen, finden Sie weitere Informationen auf : www.klasse2000.de und bei der Distrikt-Beauftragten Dr. Gertrud Ahr : g.ahr@lions-wr.de