Berichte aus den Clubs

Auf der Clubberichtseite finden Sie Berichte über Activitys, die von den Clubs durchgeführt wurden und deren Clubleben. 

null Clubbericht - LC Bühl begrüßt Gäste im Schüttekeller

LC Bühl begrüßt Gäste im Schüttekeller

Lions Deutschland | 31. Oktober 2020 | Alexander Müller
Die Idee entstand zum 20. Clubjubiläum und ist im inzwischen 3. Jahr schon fast Tradition: Der LC Bühl hat wieder Menschen eine Freude gemacht.
Gästebegrüßung im Schüttekeller
Renate Schneider, GF Tafelladen und Alexander Müller, Präsident Lions Club Bühl begrüßen die Gäste. | Foto: privat

Die Idee entstand zum 20. Clubjubiläum und ist im inzwischen dritten Jahr schon fast Tradition: Auch in diesem Jahr hat der Lions Club Bühl wieder Menschen eine Freude gemacht, denen es momentan nicht so gut geht.

 

Zuletzt haben die Lions wieder ein festliches Benefiz-Abendessen für Kundinnen und Kunden des Tafelladens organisiert - natürlich mit ihren Familien. „Alle an einem Tisch“ - das Motto der Veranstaltung ist inzwischen bekannt und in diesem Jahr folgten 55 Personen der Einladung in den Bühler Schüttekeller; auch viele Kinder waren wieder dabei.

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch Lions Präsident Alexander Müller bedankte sich Renate Schneider, die Geschäftsführerin der Bühler Tafel, die einen Tag später ihr 10. Jubiläum feierte, für die Einladung. Der LC Bühl hat den Tafel Verein seit seiner Gründung regelmäßig unterstützt - genauso wie er sich in diesem Jahr unter anderem für Jugendförderung wie den Bruno-Geppert-Preis, nach Anfragen in den „Lions Hilft" Briefkästen oder bei den kostenlos verteilten Notfalldosen engagiert hat.

 

Müller lud anschließend zum von den Club Helferinnen und -Helfern servierten Fest-Menü, das unter anderem aus einem Flädle- oder Markklößchen-Süppchen, Rinderbraten, Nudeln und Rotkraut bestand - inklusive einem leckeren Dessert.

 

Die Kinder freuten sich über Gemüsepasta mit Tomatensauce, für alle gab es wieder eine kleine Überraschung. Finanziert wurde der von vielen Lions-Mitgliedern organisierte Abend unter anderem auch erneut wieder aus den Einnahmen aus dem Verkauf des Bühler Adventskalenders. Gegen 21:30 Uhr verabschiedeten sich die Gäste glücklich nach dem rundum gelungenen Abend.