Bilder von Plakaten

Lions-Friedensplakatwettbewerb

Lions Friedensplakatwettbewerb

Das Motto des Wettbewerbs 2022/23 lautet: „Mit Mitgefühl führen“

Seit über 30 Jahren findet weltweit der Lions-Friedensplakatwettbewerb statt - ein Wettbewerb, bei dem elf bis 13 Jahre alte Schülerinnen und Schüler Plakate zu einem vorgegebenen Thema malen.

Der Friedensplakatwettbewerb von Lions Clubs International ist ein internationaler Wettbewerb, der seit 1988 Schüler im Alter von 11 bis 13 Jahren herausfordert, ihre Vorstellungen vom Frieden kreativ darzustellen.

Junge Menschen können so ihre Gefühle ausdrücken und andere Menschen an ihren Wünschen, Träumen und Ideen teilhaben lassen. Jährlich nehmen 600.000 Kinder aus 70 Ländern am Wettbewerb teil, selbstverständlich auch aus Deutschland.

Auch Kinder wissen, wie mächtig Mitgefühl sein kann. Oft sind sie sogar besser in der Lage, dieses Gefühl intuitiv und offen zu zeigen als Erwachsene. In diesem Jahr laden Lions Clubs junge Menschen dazu ein, zu zeigen, was es bedeutet mit Mitgefühl voranzugehen in eine friedlichere Zukunft.

 

Gewinner Lions Deutschland Distrikte Friedenplakatwettbewerb (Peace Poster Contest) 2021

So können Lions Clubs gemeinsam mit Schulen sowie Jugendgruppen beim Friedensplakatwettbewerb dabei sein

  1. Lions Clubs und Schulen oder organisierte Jugendgruppen nehmen miteinander Kontakt auf.
  2. Lions Clubs informieren ihre(n) Distrikt Governor(in) bzw. Distriktbeauftragte(n) (s. Info-Kasten) über die Teilnahme.

  3. Die Bewertung der gemalten Plakate wird durchgeführt.aktiv wer bewertet

  4. Die Gewinnerplakate der Clubs werden beim Distrikt gereicht. Jury?

  5. Wettbewerbsgewinner(innen) und Teilnehmende werden ausgezeichnet.

  6. Auf die Wettbewerbsgewinner(innen) und Teilnehmende wird in der Öffentlichkeit aufmerksam gemacht, u.a. durch eine feierliche Preisverleihung mit Eltern und Freunden, Presseberichterstattung, Ausstellung und ähnliches.

  7. Lions Deutschland Ebene – Jury

  8. Berichterstattung LION

  9. Die Internationalen Gewinnerinnen und Gewinner werden international präsentiert und geehrt.

Wettbewerbs-Kit

Teilnehmende Lions Clubs bestellen dafür das „offizielle Friedensplakat-Kit“ für 16,10 Euro zzgl. Versand beim Lions Deutschland Clubbedarf, sie sparen sich so die Porto-Kosten aus den USA.

Das Kit enthält genauere Informationen für die Durchführung und wichtige Kriterien für eine erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb.

Hierzu zählen unter anderem folgende Materialien:

  • Offizieller Leitfaden und Wettbewerbsregeln für Clubs

  • Offizieller Leitfaden und Wettbewerbsregeln für Schulen und Jugendgruppen

  • Teilnahmeflyer, die vom Lions Clubs aufgefüllt, vervielfältigt und jedem teilnehmenden Schüler mit nach Haus gegeben werden kann

  • Gewinner-Aufkleber, der vom Lions Clubs ausgefüllt und auf der Rückseite des Gewinnerplakats angebracht werden muss

  • Anerkennungs- und Teilnahmeurkunde für den Wettbewerbsgewinner und die gesponserte Schule oder Jugendgruppe

Wettbewerbsfristen im Überblick

  • 15.01.2022: Kits sind im Clubbedarf erhältlich

  • 1.10.2022: Letzter Termin für die Bestellung des offiziellen Friedensplakatpreis-Kits beim Clubbedarf

  • 15.11.2022: Letzter Termin, an dem Clubs jeweils ein Gewinnerplakat an den Distrikt-Governor / Distriktbeauftragten schicken können. Es gilt der Poststempel. Wichtig: Die Clubs müssen den Distrikt vorher über ihre Teilnahme informieren.

  • 1. 12.2022: Letzter Termin für den Distrikt, das beste Distrikt-Plakat an die Geschäftsstelle von Lions Deutschland zu Händen des Governorratsvorsitzenden zu schicken

  • 15.12.2022: Nach der Jury-Sitzung wird bis zu diesem Termin das Gewinnerplakat des Multidistrikts an Lions Clubs International in Oak Brook, USA geschickt. Auch hier gilt wieder der Poststempel

  • 1.2.2023: Die Clubpräsidenten der internationalen Gewinner werden spätestens an diesem Tag benachrichtigt.

Weitere Informationen zum Wettbewerbsprozess geben die Beauftragten aus den Distrikten.

„Wir Lions stehen für Frieden, Freiheit und Völkerverständigung auf der ganzen Welt. Wie wertvoll diese Werte und Ziele sind, zeigt die aktuelle Situation – leider auch in Europa. Umso wichtiger ist es, dass wir Lions nicht nur junge Menschen zur Reflexion über Frieden und Mitgefühl anregen. Ich lege allen Lion Clubs ans Herz, den Friedensplakatwettbewerb – erst recht auch in diesem Jahr - zu unterstützen! So geben Sie den Erwachsenen von morgen eine Plattform für ihre Vorstellungen von heute und für die Zukunft. Es ist unsere Pflicht ihnen zuzuhören und zu handeln.“ Detlef Dietrich, Governorratsvorsitzender Lions Deutschland 2021/2022.

Übersichtsblatt mit Fristen und Anmeldeformular

Ansprechperson

Max Berthold

Max Berthold

LC Würzburg
Telefon:
0931-702727