Berichte aus den Clubs

Auf der Clubberichtseite finden Sie Berichte über Activitys, die von den Clubs durchgeführt wurden und deren Clubleben. 

LC Brühl - Spende Schulen

Lions spenden 4.000 Euro für Brühler Schulen

Lions Deutschland | 27. Mai 2021
Wenn auch alle Brühler Bürger von der Corona-Pandemie betroffen sind, so sind es in besonderem Maße unsere Grundschulkinder, denn diese werden schon in ihrem jungen Leben durch die Virus-Situation erheblich eingeschränkt.
Dr. Wolfgang Müller (LC Brühl), Andrea Krämer (Schulamt Stadt Brühl), Doris Münch (Martin-Luther-Schule) (v. l.). |

Distanzlernen, Wechselunterricht sowie fehlende digitale Lehrmittel - insbesondere bei den sozial Schwachen - sind einige der Herausforderungen, die Kinder, Lehrer und Eltern meistern müssen. Der Lions Club Brühl hat daher beschlossen, jeder der acht Brühler Grund- und Förderschulen zur Linderung der Pandemiefolgen eine Spende von jeweils 500 Euro zukommen zu lassen, die an die jeweiligen Fördervereine überwiesen wird. Mit dieser Spende von insgesamt 4.000 Euro möchte der Lions Club einen Beitrag für eine erfolgreiche Zukunft der Brühler Grund- und Förderschulkinder leisten.

 

Wolfgang Müller, Vizepräsident des Lions Clubs, erläuterte:

“Unsere Grundschulkinder sind noch stärker als Erwachsene durch die Pandemie benachteiligt. Während eine Viertklässlerin bereits mehr als 10% ihres Lebens in der Pandemiezeit verbracht hat, sind es bei einem Erstklässler schon fast 20 Prozent . Mit unserer Spende möchten wir den Schulen helfen, zusätzliche schulspezifische Bedarfe zur Verbesserung des Unterrichts während der Pandemie abzudecken.“ Als Vertreterin der Brühler Grund- und Förderschulen erklärte Doris Münch, die Rektorin der Martin-Luther-Schule: “Die Spende des Lions Clubs hat uns sehr gefreut, denn jede Schule kann die Spende dort einsetzen, wo der Schuh am meisten drückt. An der Martin-Luther-Schule werden wir damit Ganzschriften für den Unterricht anschaffen“. Andrea Krämer, die Leiterin des Fachbereichs Schule und Sport der Stadt Brühl, stellte erfreut fest: “Auch wenn wir als kommunaler Träger die Grundanforderungen unserer Schulen möglichst breit abdecken können, gibt es in jeder Schule immer noch spezifische ergänzende Anforderungen, da sind den Fördervereinen Spenden willkommen. Daher danken wir dem Lions Club im Namen der Brühler Grund- und Förderschulen für die großzügige Spende.“