Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

null LC Landshut: 2.000 Euro für „DOM“

LC Landshut: 2.000 Euro für „DOM“

    Autor: Lions Club Landshut      Fr., 8. Feb.. 2019

Prof. Dr. Klaus Timmer (Dritter von rechts) und Bartholomäus Lainer (rechts) vom Lions Club Landshut freuen sich mit DOM-Leiterin Mascha Sidorova-Spilker (Zweite von rechts) und der Kindertheatergruppe des Stadtteiltreffs über die finanzielle Hilfe für Sportgeräte und pädagogische Gartenarbeit.

Der Lions Club Landshut unterstützt die Integrations- und Bildungsarbeit des Nachbarschaftstreffs „DOM“ in der Altdorfer Hochstraße. Eine Spende in Höhe von 2.000 Euro haben Prof. Dr. Klaus Timmer und Bartholomäus Lainer an Leiterin Mascha Sidorova-Spilker überreicht. Mit dem Geld werden ein sogenannter Calisthenics-Park für Sportübungen im Freien und ein Gartenprojekt für Jugendliche gefördert.
Das Stadtteilprojekt „DOM“ mit den Schwerpunkten Bildung, Kultur, Soziales und Integration wird seit fünf Jahren von den Lions unterstützt. Bei der Spendenübergabe bedankte sich die Kindertheatergruppe unter der Leitung von Theaterpädagogin Nina Schwab mit einer pantomimischen Vorführung und einer Tanzeinlage. „Das DOM-Team leistet hervorragende Arbeit und einen wichtigen Beitrag für das gesellschaftliche Miteinander im Landshuter Norden“, sagte Timmer. „Dieses unbezahlbare Engagement unterstützen wir auch heuer sehr gerne.“
Der Lions Club Landshut sammelt mit seinen vier großen Benefizaktionen - Wohltätigkeitskonzert im Rathausprunksaal, Adventskalender, Jazz im Hangar und Bücherbasar in der Residenz - jedes Jahr mehr als 50.000 Euro für den guten Zweck. Unter dem Leitspruch „We serve -  wir dienen“ sehen die Lions ihre Aufgabe darin, helfend einzugreifen, wo die sozialen Systeme des Staates nicht ausreichend Hilfe bieten können. Unter dem Motto „Landshuter helfen Landshutern“ unterstützen sie soziale Hilfsprojekte, kulturelle Initiativen und Umweltaktionen vor Ort.

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Autors wieder, die nicht zwingend mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen muss.

Online gestellt von: Armin Joachim Gaul
Letzte Änderung: Mo., 2. Sep.. 2019 19:57

Asset-Herausgeber

Ein Jubiläum im Zeichen der „Jumelage“

Der Lions Club Lahr/Ortenau, hat sein 40-jähriges Bestehen ganz im Zeichen des europäischen Gedankens und der gelebten „Jumelage“ gefeiert.
Weiterlesen

ON: Neujahrsempfang wird zum internationalen Treffpunkt

Bei der Ausrichtung des Neujahrsempfanges scheint sich das Organisationsteam jährlich übertreffen zu wollen.
Weiterlesen

„Seit 50 Jahren sind wir schon zusammen!“

Am 4. November 2017 - auf den Tag genau 50 Jahre nach der Gründung des Clubs - feierten die Lions Freunde dieses Jubiläum mit zahlreichen Gästen.
Weiterlesen

Lions Fidelitas Classic 2018

Am 6. Mai 2018 startet die Lions Fidelitas Classic bereits zum fünften Mal in Folge.
Weiterlesen

100 Jahre Lions – we serve – auch musikalisch

Unter diesem Motto stand 2017 das jährliche Zone-Activity „Domkonzert in Ratzeburg“.
Weiterlesen

Engagement für regionale Jugendprojekte

Bei der Adventskalender-Lotterie der Mainzer Lions Clubs (Mainz, Gutenberg und Schönborn) sowie des Leo Clubs Mainz 2017 wurden 8.000 Kalender verkauft
Weiterlesen