Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

null LC Kempen: Pakete für Kinder in der Mitte

LC Kempen: Pakete für Kinder in der Mitte

    Autor: Lions Club Kempen      Mi., 8. Mai. 2019

Foto: Axel Küppers

60 Baby-Pakete hat der Lions Club Kempen „Thomas a Kempis" dem Kempener Hospital zum Heiligen Geist gespendet. „Die Pakete sollen weniger begüterten Familien zugutekommen, damit deren Neugeborene mit einem guten Start ins Leben gehen können", sagte Lions-Präsident Stephan Lange bei der Übergabe auf der Geburtsstation des Hospitals. Dort werden pro Jahr im Schnitt 730 Babys geboren. 
„Bei jedem zwölften Kind ist die Mutter nicht so sehr auf Rosen gebettet", schätzt Chefarzt Dr. Hajo Wilkens. Für diese Familien sind die Starter-Kits reserviert. „Hier entbinden beispielsweise Mütter aus Flüchtlingsfamilien oder aus Familien, die durchs Sieb der staatlichen Förderung durchrutschen. Die haben wir im Blick für die Baby-Sets", sagt Krankenschwester Petra Küpper. Zusammen mit Charlotte Baron und den anderen Hebammen sowie dem Grefrather Babystudio Wehnen haben die Krankenschwestern den Paketinhalt zusammengestellt. 
Zur Ausstattung gehören unter anderem ein wärmendes Schlafsäckchen, ein Fieberthermometer, Mullbinden, Pampers und ein flauschiges Handtuch. „Alles nützliche Dinge für die ersten Wochen, die die betreffenden Mütter ansonsten nicht zur Verfügung hätten", sagt Hospital-Geschäftsführer Thomas Paßers und bedankt sich beim Lions-Club. „Als gemeinnützige Organisation mit dem Slogan We Serve ist es uns ein Anliegen, unsere gesammelten Mittel insbesondere für den Nachwuchs und die Schwächeren in unserer Stadt zur Verfügung zu stellen", betont Stephan Lange und verweist auf die Kempener Lions-Losung „Kinder in der Mitte“. Das Geld für die Baby-Pakete ist über Aktivitäten wie Losverkauf auf dem Weihnachtsmarkt zusammen gekommen. 
 

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Autors wieder, die nicht zwingend mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen muss.

Online gestellt von: Armin Joachim Gaul
Letzte Änderung: Mo., 2. Sep.. 2019 18:59

Asset-Herausgeber

Ein Jubiläum im Zeichen der „Jumelage“

Der Lions Club Lahr/Ortenau, hat sein 40-jähriges Bestehen ganz im Zeichen des europäischen Gedankens und der gelebten „Jumelage“ gefeiert.
Weiterlesen

ON: Neujahrsempfang wird zum internationalen Treffpunkt

Bei der Ausrichtung des Neujahrsempfanges scheint sich das Organisationsteam jährlich übertreffen zu wollen.
Weiterlesen

„Seit 50 Jahren sind wir schon zusammen!“

Am 4. November 2017 - auf den Tag genau 50 Jahre nach der Gründung des Clubs - feierten die Lions Freunde dieses Jubiläum mit zahlreichen Gästen.
Weiterlesen

Lions Fidelitas Classic 2018

Am 6. Mai 2018 startet die Lions Fidelitas Classic bereits zum fünften Mal in Folge.
Weiterlesen

100 Jahre Lions – we serve – auch musikalisch

Unter diesem Motto stand 2017 das jährliche Zone-Activity „Domkonzert in Ratzeburg“.
Weiterlesen

Engagement für regionale Jugendprojekte

Bei der Adventskalender-Lotterie der Mainzer Lions Clubs (Mainz, Gutenberg und Schönborn) sowie des Leo Clubs Mainz 2017 wurden 8.000 Kalender verkauft
Weiterlesen