Willkommen bei Lions Deutschland

Lions helfen

Logo Lions
Wer sind die Lions

Mit über 1,4 Millionen Mitgliedern ist Lions Clubs International die größte Serviceorganisation der Welt. Bei Lions Deutschland engagieren sich über 52.000 Mitglieder in rund 1.580 Clubs.

Weiterlesen
Zeitungen im Fächer
LION Magazin

LION ist die Mitgliederzeitschrift der Lions Clubs in Deutschland. Sie erscheint achtmal im Jahr und wird jedem Mitglied zugesendet. Ziel der Zeitschrift ist es, jedem Mitglied Informationen über die nationalen und internationalen Aktivitäten aus dem Kreis der Lions zu geben.

Weiterlesen
Kinder mit Plane
Jugend-Wettbewerbe

Zukünftige Generationen liegen Lions besonders am Herzen. Bei den Lions Jugend-Wettbewerbe werden Kinder und Jugendliche in den Bereichen Musik, Malerei und ehrenamtlichem Engagement ausgezeichnet.

Weiterlesen
Mann mit Kappe beim Lion Walk
Mitmachen

Manchmal ist es eine große Hilfsaktion, manchmal genügt ein ermutigendes Wort, um das Leben eines anderen Menschen positiv zu beeinflussen.

Weiterlesen

null Clubbericht - Spende in Höhe von 1500 Euro für die Wertheimer Tafel

Spende in Höhe von 1.500 Euro für die Wertheimer Tafel

Lions Deutschland | 01. Juni 2021 | Bernhard Müller
Menschen vor Ort unterstützen
Mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro ermöglichte es der Lions Club Wertheim, dass dem Tafelladen in der Main-Tauber-Stadt zahlreiche Lebensmittel zur Verfügung gestellt werden konnten. Das Bild zeigt bei der Anlieferung der Waren (von rechts) Dieter Adelmann, Leiter der Wertheimer Tafel, Lions-Mitglied Susanne Eberhard, Alice Jäger, Präsidentin des Lions Clubs, und Klaus-Peter Albert, Vize-Präsident. | Foto: Lions Club Wertheim

Eine Geldspende in Höhe von 1.500 Euro überreichte der Lions Club aus der Main-Tauber-Stadt kürzlich an die Wertheimer Tafel, die unter Trägerschaft des Diakonischen Werks im Main-Tauber-Kreis steht. Mit dem Geld wurden viele Lebensmittel (wie Nudeln, Mehl, Zucker, Butter, Öl oder Milch) gekauft und den Kunden, die derzeit zusätzlich unter der Corona-Pandemie leiden, zur Verfügung gestellt.

Gemäß des Lions-Mottos „We serve - wir helfen“ wolle man mit dieser Aktion Hilfsbedürftige unterstützen, erklärte Alice Jäger, Präsidentin des Lions Clubs Wertheim, bei der Spendenübergabe an Dieter Adelmann, der sich seit 2011 bei der Tafel engagiert und sie seit 2018 ehrenamtlich leitet. „Wir sind froh, mit dieser Spende Menschen vor Ort etwas helfen zu können. Das Geld ist hier sehr gut angelegt“, betonte Alice Jäger auch im Namen von Vize-Präsident Klaus-Peter Albert und Clubmitglied Susanne Eberhard, die im vergangenen Jahr bereits eine Spendenaktion für die Tafel initiiert hatte.

Man sei „sehr dankbar und freue sich über diese großzügige Spende des Lions Clubs“, unterstrich Dieter Adelmann seine Anerkennung auch im Namen der Kunden. Gerade in Corona-Zeiten sei die Tafel auf private Spender angewiesen, die Sachleistungen einbringen. Denn viele Aktionen, wie etwa „Kauf-1-mehr“ könnten Corona-bedingt derzeit nicht stattfinden.

Pro Tag verzeichne die Wertheimer Tafel rund 50 Kunden, etwa 250 Erwachsene und 210 Kinder würden vom Angebot der Tafel Gebrauch machen, das seien zirka 180 bis 200 Haushalte, berichtete Dieter Adelmann. Erfreut zeigte sich der Leiter der Tafel, dass man derzeit viele freiwillige und ehrenamtliche Helfer habe, die einmal in der Woche zum Einsatz kommen und so die Wertheimer Tafel unterstützen. Zum Teil seien die Ehrenamtlichen mit ihren eigenen Autos unterwegs, um Waren von den Spendern abzuholen.

Wie in den anderen Geschäften muss auch im Tafelladen auf die nötigen Abstands- und Hygieneregeln geachtet werden, um zu gewährleisten, dass der Betrieb während der Corona-Zeit fortgeführt werden kann.

Geöffnet ist die Wertheimer Tafel in der Dr.-Hübsch-Straße 5-7 am Montag, Mittwoch und Freitag von jeweils 10 bis 12 Uhr. 

Kampf gegen vermeidbare Blindheit

Augenlicht retten

Weltweit sind ca. 36 Millionen Menschen blind und etwa 217 Millionen Menschen sehbehindert. Lions engagieren sich mit diversen Programmen seit mehr als 20 Jahren...

Lions-Lebenskompetenzprogramme für Jung und Alt

Lebenskompetenzen stärken

Das ehrenamtliche Engagement in Projekten mit Menschen von jung bis alt hat einen ganz besonderen Stellenwert in der Arbeit der Lions.

Nachhaltiges Handeln

Umwelt bewahren

Löwenstark für den Klimaschutz - Die Lions engagieren sich für das Weltklima und helfen gleichzeitig Menschen mit sehr niedrigen Einkommen in Indien.

Gesundheitsprogramme

Gesundheit fördern

Im Bereich Gesundheit engagieren sich Lions in Deutschland unter anderem bei der Förderung von Krankenhäusern und Seniorenheimen vor Ort

Not-und Katastrophenhilfe

Humanitäre Hilfe

Die Lions setzen sich, getreu ihrem Motto „we serve“ für Menschlichkeit und Wohltätigkeit auf den verschiedensten Gebieten ein. Dazu gehört auch die Not- und Katastrophenhilfe, beispielsweise bei Naturkatastrophen, medizinischen Notlagen, bewaffneten Konflikten etc. In diesen Notsituationen muss die Versorgung der Menschen vor Ort gesichert werden.

1.580

Lions Clubs in Deutschland

52 Tsd.

Mitglieder in Deutschland

1.4 Mio.

Mitglieder weltweit

200

Länder und geographische Gebiete

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende ein Projekt der Lions

Jetzt Spenden

Finden Sie Ihren Club, bekunden Sie Interesse und werden Mitglied

Mitmachen