Anmelden

Breadcrumb

Asset-Herausgeber

null Jeder von uns ist gefordert sich einzubringen.

Jeder von uns ist gefordert sich einzubringen.

„Ein Jahr mit besonderen, bisher nicht gekannten Herausforderungen und Chancen liegt vor uns. Jetzt ist jeder von uns mehr denn je gefordert, sich einzubringen. Lassen Sie uns in diesen für viele Menschen äußerst schwierigen Zeiten weiterhin gemeinsam Gutes tun.“ Mit diesen Worten stimmte der neue Governorratsvorsitzende Wolfgang Tiersch alle deutschen Lions-Clubs, Partner und Interessierte auf das Lions-Jahr 2020/2021 ein. „Wir sind gefordert, neue Wege zu finden, zu gehen und bisherige Grenzen zu überschreiten“, so Tiersch zu seinem Amtsantritt. Bei der Problemlösung seien Vielfalt und Ideenreichtum aller Lions Clubs ein entscheidender Faktor und ich wünsche mir von allen Clubs, dass sie eine besondere Kreativität entwickeln.“ Dies gelte sowohl regional und national als auch für internationale Projekte. Sehen Sie hier seine Ansprache als Video-Botschaft: https://youtu.be/LHQcDOaMmSg

Corona habe binnen weniger Wochen die Welt grundlegend verändert. Auch Lions und Leos müssten sich neu sortieren und sich den zusätzlichen Herausforderungen stellen, um Hilfeleistungen zu ermöglichen. Es gehe darum, denen zur Seite zu stehen, die Hilfe, Unterstützung und Zuwendung benötigen.

Der Schwerpunkt aller Aktivitäten läge derzeit im regionalen und nationalen Bereich. „Dabei dürfen wir aber nicht versäumen, bestehende und machbare Projekte als verlässlicher Partner weiterzuführen. Besonders gilt das für unser Projekt Lichtblicke 2020 im Rahmen des RTL-Spendenmarathons für Kinder in Äthiopien.“ Zum zehnjährigen Jubiläum von Lichtblicke sollten wir versuchen, in diesem Lions-Jahr eine außerordentliche Spendensumme zur Verfügung zu stellen, so Tiersch.

Wolfgang Tiersch ist als Governorratsvorsitzender der Chef von Lions Deutschland für das Lions-Jahr 2020/2021. Der 67-jährige Versicherungsfachwirt ist seit 25 Jahren engagierter Lion und in vielen Ämtern für die Serviceorganisation aktiv. Als Distrikt-Governor hat er die vierjährige Vorbereitungszeit zum Kongress der Deutschen Lions in Kiel aktiv unterstützt und begleitet. Unter dem Motto „Wasser ist Leben" hat Tiersch in dieser Zeit ein Projekt zur Wasserversorgung in Äthiopien auf den Weg gebracht, das die Lebenssituation von 25.000 Menschen verbessert. Seit vielen Jahren setzt er sich für den internationalen Lionspartner Special Olympics ein, die Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Tiersch kommt aus Großsolt bei Flensburg im Lions-Distrikt Nord, zu dem Hamburg, Schleswig-Holstein und Nord-Niedersachsen zählen. Er ist Mitglied im Lions Club Angeln.

„Wir sind sehr stolz, dass der deutsche Governorratsvorsitzende in diesem Jahr aus unserem Club und aus unserer Region hoch oben im Norden Deutschlands kommt“, freut sich Dr. Henning Rasche, Präsident vom Lion Club Angeln. „Wir schätzen Wolfgang und seine Besonnenheit, die gepaart ist mit einem großen Erfahrungsschatz und mit klarem Pragmatismus. Genauso so jemanden brauchen wir Lions in diesen schwierigen Zeiten.“ 

Lions Deutschland - für unsere Welt von morgen

Die Welt steht vor großen Herausforderungen. Unter dem Motto „We serve“ helfen Lions ehrenamtlich dort wo Unterstützung gebraucht wird - in der Nachbarschaft und global. Bei Lions Deutschland engagieren sich über 52.000 Mitglieder in 1.580 Clubs. Mit über 1,4 Millionen Mitgliedern ist Lions Clubs International die größte Serviceorganisation der Welt.

Der Governorratsvorsitzende repräsentiert Lions auf nationaler und internationaler Ebene. Der Multi-Distrikt Deutschland hat 19 Einzeldistrikte, die jeweils durch einen Distriktgovernor repräsentiert werden.

Seit 2016 findet die Multi-Distrikt-Versammlung (Mitgliederversammlung) der deutschen Lions Clubs in Verbindung mit einem großen Kongress statt. Der Kongress der deutschen Lions ist eine Tagung, bei der sich Lions und Interessierte mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen auseinandersetzen. 2020 fand er aufgrund von Corona das erste Mal als öffentlicher Online-Kongress statt.

Lions Clubs organisieren eigene Activities, sammeln Spenden, arbeiten ehrenamtlich in Projekten und unterstützen Hilfsaktionen von Partnerorganisationen. Neben sozialen Zielen fördern sie kulturelle Projekte und setzen sich für Augenlicht, Jugend, Gesundheit und Umwelt ein. Das übergeordnete Ziel ist immer die nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe.

Größere Projekte werden von der Stiftung der Deutschen Lions gefördert und begleitet, hierzu zählen unter anderem die Aktion Lichtblicke im Rahmen des RTL-Spendenmarathons, aber auch große Umwelt- und Wasserprojekte sowie Bildungsoffensiven wie Lions-Quest.  

Kontakt: Lions Deutschland

Pressesprecher
Ulrich Stoltenberg
Deutz-Mülheimer Str. 227, 51063 Köln

ulrich.stoltenberg(at)lions.de
Tel. 0221 26 00 76 46
Mob. 0172 983 40 71

Geschäftsstelle Lions Deutschland
Lions Clubs International MD 111
Bleichstraße 3
65183 Wiesbaden
Tel. 0611 991 54-0

sekretariat(at)lions-clubs.de

Mehr unter:

www.lions.de
www.lions-stiftung.de

www.lions-angeln.de/

Asset-Herausgeber

Wer sind die Lions?

We Serve - Lions helfen. Mit über 1,4 Millionen Mitgliedern sind wir die größte Hilfsorganisation der Welt.
Weiterlesen

Positive Effekte durch WaSH

Lions setzen sich für sauberes Wasser ein und fördern weltweit nachhaltige Wasserprojekte.
Weiterlesen

Lions für Europa

Als Lions engagieren wir uns in der Gesellschaft, in der wir leben. Was bisher für die Völkerverständigung in Europa erreicht wurde, war zu Beginn keineswegs selbstverständlich und muss immer wieder betont werden.
Weiterlesen

Asset-Herausgeber

Nationale + internationale Hilfsprojekte

Die deutschen Lions Clubs helfen, wo sich Menschen in körperlicher und seelischer Not befinden. Die Stiftung der Deutschen Lions berät, begleitet, koordiniert und fördert nationale und internationale Projekte der Lions.
Weiterlesen

Lions Youth Exchange verschoben

Wir sind zuversichtlich gute Lösungen finden zu können. Ein besonderer Dank gilt den engagierten Organisationsteams in den Distrikten, die sich nicht trotz der schwierigen aktuellen Situation nicht entmutigen lassen.
Weiterlesen

Lebenskompetenz-Programm Lions-Quest

Prävention ist so wichtig! Aufgrund von Corona wurden alle Seminare verschoben. Wir nutzen die Zeit und entwickeln das Lebenskompetenzprogramm für Lehrer und Schüler weiter.
Weiterlesen

Asset-Herausgeber

Veranstaltungskalender

European Lions Virtual Symposium 2020

3. Okt.. 2020: 10:00 - 18:00
Am 3. Oktober 2020 findet das European Lions Virtual Symposium 2020 statt. Top-Moderatoren aus ganz Europa und Lions-Führungskräfte aus der ganzen Welt teilen ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit Ihnen. Melden Sie sich noch heute an!  Melden Sie sich noch heute an: www.lions-europe-symposium.eu
Weiterlesen

Lions in Deutschland - 100 Jahre Lions

Lions in Deutschland - 100 Jahre Lions

Die Welt für Morgen stärken

Die Welt für Morgen stärken

Die Hilfe von Lions soll fortan jedes Jahr 200 Millionen Menschen erreichen. Deutsche Lions fördern Projekte für Augenlicht, Wasser und Lebenskompetenzen. Die Stiftung der Deutschen Lions koordiniert die Hilfe und nimmt zentral die Spenden entgegen.

Effiziente Kochöfen für West Bengalen

Effiziente Kochöfen für West Bengalen

Jetzt CO₂ kompensieren oder direkt spenden und Klima weltweit schützen!

Dieser Inhalt von atmosfair.de ist nur sichtbar, wenn Sie externe Cookies erlauben.

Für mehr Informationen klicken Sie hier.

Kontaktaufnahme

Kontaktaufnahme

Sie haben Interesse an Lions?! Jetzt Kontakt aufnehmen

Anleitungen zum Webportal

Anleitungen zum Webportal

Finden Sie umfangreiche Erläuterungen zum Webportal
Zu den Informationsseiten
(Login erforderlich)

Lions Kooperations- partner

Lions Kooperations- partner

Nur für Lions: Unterstützen Sie Lions-Hilfsprojekte durch Ihre Bestellung auf lions.de! mehr

www.lionshotel.de

www.lionshotel.de